Pitagora bietet seit 26 Jahren von Innsbruck aus IT-Lösungen führender Hersteller – wie IBM, Microsoft, Veeam, Fortinet etc. – an. 

 

Seit Oktober 2019 ist Pitagora Informationsmanagement Teil des digitalen Komplettanbieters Axians ICT Austria, der damit seine Präsenz in West-Österreich weiter ausbaut.

 

Pitagora kann damit seinen Kunden aus einer umfassenden Palette IT-Services auf höchstem Niveau anbieten. Die Lösungsbereiche  SAP, IoT, Analytics, Cloud, Security und Lizenz Management sind damit auch für unsere Kunden zugänglich.

 

Axians ICT Austria verstärkt mit dieser Akquisition die Ressourcen insbesondere in den Bereichen Cloud Solutions, Datawarehouse, Business Analytics, Security und Collaboration. 

 

Axians hat in den vergangenen Jahren das Team am Standort Innsbruck deutlich erweitert und betreut heute mehr als 100 Kunden zu sämtlichen Themen der Enterprise IT .

 

In Innsbruck ist das gemeinsame Team Pitagora/Axians mit 25 Mitarbeitern sehr gut aufgestellt. Zusätzliche Mitarbeiter werden bereits für die Teamerweiterung gesucht.

 

Als Teil der Axians Familie können wir unsere Solution Offerings im Westen zu zentralen Themen rund um die digitale Transformation weiter verstärken.

  

Robert Wittauer, Gründer und Geschäftsführer von Pitagora, wird weiterhin an Bord bleiben, sein Unternehmen wird als eigene Business Unit in Axians ICT Austria integriert. Er betont: „Was wir seit 1993 aufgebaut haben, wird nun unter dem Dach von Axians ICT Austria fortgeführt – damit ist auch in Zukunft persönliche und kompetente Betreuung garantiert, denn Axians ICT Austria steht für End-To-End-Services nach höchsten internationalen Standards.“ 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing